Anreizregulierung der Bundesnetzagentur. Eine ökonomische - download pdf or read online

By Andreas Kern

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, notice: 1,3, Universität Hamburg (Allokation und Wettbewerb), one hundred fifty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Liberalisierung der Strom- und Gasmärkte beruht auf der EU-Elektrizitäts-Binnenmarktrichtlinie (96/92/EG) und wurde in Deutschland durch das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) umgesetzt. Von 1998 bis 2005 wurde ein verhandelter Netzzugang praktiziert, indem alle Netzzugangsbedingungen durch Verbändevereinbarungen geregelt wurden. Diese Vereinbarungen führten aber nicht zu einer Belebung des Wettbewerbs auf den Energiemärkten, sondern zu einer Zunahme der Konzentration. 2005 waren von den acht großen Energiekonzernen nur noch vier am Markt. In ihrem Besitz befinden sich neben dem Übertragungsnetz auch ca. ninety % der Kraftwerke. Nachdem die Strompreise immer weiter anstiegen, gab das Wirtschaftsministerium dem Druck der Verbraucherschutzverbänden nach und setzte eine Regulierungsbehörde ein. Diese wurde in die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und publish integriert und in Bundesnetzagentur (BNetzA) umbenannt.
Zu den Aufgaben der BNetzA gehört die Entflechtung und Regulierung der Energieversorgungsnetze und die Kontrolle der Netznutzungsentgelte. Die derzeitige Kontrolle über die Entgelte erfolgt durch eine kostenbasierte Preisregulierung in shape von Prüfungen und Genehmigungen bzw. Kürzungen. Die erste Genehmigungsrunde für die Netzentgeltgenehmigung der Energiewirtschaft durch die BNetzA ist abgeschlossen. Die Forderungen der Netzbetreiber wurden um ca. 2,5 Milliarden Euro gekürzt. Auf dem Strommarkt wurden Kürzungen von Durchschnittlich thirteen % durchgesetzt; auf dem Gasmarkt von rund 12 % (Vgl. Bünder 2007, S. 1). Die Netzkosten machen ca. 22 % des Gaspreises und ca. 39 % des Strompreises aus.
Auch in der gerade begonnenen zweiten Entgeltgenehmigungsrunde wurden bereits Kürzungen der beantragten Netzentgelte im Verteilnetzbereich durchgesetzt. Für die Vattenfall Europe Distribution GmbH Berlin betrug diese sixteen percent, für Hamburg 18 % (Vgl. BNetzA 2008). Dies bewirkt eine Senkung des Endverbraucherpreises um einen Prozentpunkt. Der zweiten Genehmigungsrunde kommt besondere Bedeutung zu, da sie die Ausgangsbasis für die Anreizregulierung bildet, die zum 01.01.2009 eingeführt wird. Der Wechsel des Regulierungssystems erfolgt um bei den Netzbetreibern dynamische Impulse zu setzen, die in der derzeitigen kostenbasierten Regulierung unterbleiben.

Show description

Read or Download Anreizregulierung der Bundesnetzagentur. Eine ökonomische Analyse (German Edition) PDF

Best politics in german books

Read e-book online Karl Marx Warenfetischismus und seine Auswirkung auf die PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, observe: 1,7, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr. Institut), Sprache: Deutsch, summary: „Das Kapital“ von Karl Marx ist eine Schrift, die die Menschheit seit ihrer ersten Veröffentlichung bis heute geprägt hat. Lange Zeit galten die Theorien von Karl Marx als gescheitert und die Prophezeiung des Untergangs des Kapitalismus als unbegründet.

Download e-book for kindle: Die Treuhand und ihre Privatisierungsmodelle (German by Patrick Kiesch

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, be aware: 2,0, Universität Bremen (FB Politik), Veranstaltung: Der „Aufbau Ost“ – eine Bilanz, Sprache: Deutsch, summary: Am 31. 12. 1994 hat die Treuhandanstalt ihre Arbeit der Privatisierung beendet. Ostdeutschland hat damit die Transformation des Wirtschaftssektors als eines der ersten Länder in Ost- und Mitteleuropa abgeschlossen.

Regionalisierung des indischen Parteiensystems: Die by Daniel Rupprecht PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Südasien, be aware: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Südasien Institut), Veranstaltung: Das indische Parteiensystem nach der Unabhängigkeit, Sprache: Deutsch, summary: Nach der Unabhängigkeit Indiens im Jahr 1947 haben sich in den indischen Bundesstaaten spezifische Parteiensysteme herausgebildet, welche sowohl durch neu entstandene Parteien als auch durch gesellschaftliche Konfliktlinien beeinflusst wurden.

Westliche Regierungssysteme: Parlamentarismus, - download pdf or read online

Das Buch wendet sich an Studierende der Politikwissenschaft, die einen ersten Zugang zur ländervergleichenden Politikwissenschaft suchen. Großbritannien, die united states und Frankreich verkörpern prototypisch die Erscheinungsformen des parlamentarischen, präsidentiellen und semi-präsidentiellen Regierungssystems.

Extra resources for Anreizregulierung der Bundesnetzagentur. Eine ökonomische Analyse (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Anreizregulierung der Bundesnetzagentur. Eine ökonomische Analyse (German Edition) by Andreas Kern


by Daniel
4.3

Rated 4.86 of 5 – based on 12 votes